general
general
general
general
general
general
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh
Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh

Weizenfeld mit Krähen - Vincent Van Gogh

Vincent Van Gogh legt hier Wert auf die Perspektive, indem er seinem Bild eine große Tiefe verleiht: Der Horizont hebt sich von den Weizenfeldern in Auvers-sur-Oise ab, während die Prozession der Raben dazu einlädt, das zu erkunden, was der Künstler nicht zeigt - die tiefe Dunkelheit des Himmels außerhalb des Bildes. Kunsthistoriker sehen darin eine Darstellung des besorgten Gemütszustands des Künstlers: ein dunkler, bedrohlicher Himmel, drei Wege, die in verschiedene Richtungen führen, und schwarze Raben, die ein Zeichen für ein drohendes Ende sind. Es handelt sich um eines der letzten Werke des Künstlers.

Wählen Sie eine Größe 40 x 80 cm
Wählen Sie einen Rahmen Keine
voir nos solutions d'encadrement

Nur noch stück auf lager

CHF 319.00
Bezahlen Sie in Raten

Besoin d’assistance ?
Contactez-nous au
+41 22 552 25 01

Lieferung
14 Werktage

Garantie
Inklusive Echtheitszertifikat

Zurück
Zufrieden oder Geld zurück

Zahlung
100% sicher

Das Werk im Überblick

Vincent Van Gogh legt hier Wert auf die Perspektive, indem er seinem Bild eine große Tiefe verleiht: Der Horizont hebt sich von den Weizenfeldern in Auvers-sur-Oise ab, während die Prozession der Raben dazu einlädt, das zu erkunden, was der Künstler nicht zeigt - die tiefe Dunkelheit des Himmels außerhalb des Bildes. Kunsthistoriker sehen darin eine Darstellung des besorgten Gemütszustands des Künstlers: ein dunkler, bedrohlicher Himmel, drei Wege, die in verschiedene Richtungen führen, und schwarze Raben, die ein Zeichen für ein drohendes Ende sind. Es handelt sich um eines der letzten Werke des Künstlers.

Der Künstler

Né le 30 Mars 1853, à Groot-Zundert en Hollande, Vincent Van Gogh se destine d'abord à une vie religieuse. A 27 ans, après une intense phase de dépression, il décide de se consacrer uniquement à la peinture. Ses fréquentations et lieux de vie l'influenceront dans ses mouvances artistiques : post-impressionnisme, expressionnisme et fauvisme. Il part pour Paris rejoindre son frère, où il rencontrera Toulouse-Lautrec, Pissarro et Gauguin. En 1886, il déménage pour Arles et s'installe dans un atelier avec son ami Gauguin. Une violente dispute avec ce dernier le conduit à se trancher l'oreille. Conscient de ses crises de folie, il consent à l'internement en 1889 dans un asile religieux à Saint-Rémi de Provence. Deux mois après sa sortie, il se suicide d'une balle de revolver en 1890 à Auvers-Sur-Oise. 

Voir toutes ses œuvres

Mit dem Original vergleichen

Reproduktion von Weizenfeld mit Krähen von Vincent Van Gogh

Original
Reproduction

Eigenschaften unserer Bilder

Warum Galerie Mont-Blanc?

Das sagt Jean-Sébastien Altmann, anerkannter Experte für Kunstwerke

Deutsch